Der Hintergrund von Filz

- Aug 12, 2017-

Hintergrund


1. Die meisten Stoffe sind gewebt, dh sie sind auf einem Webstuhl aufgebaut und haben ineinander greifende Kette (der Faden oder die Faser, die in Längsrichtung auf dem Webstuhl gespannt ist) und Schuss (der Faden, der über die Kettfaser schneidet und mit ihm verriegelt) Fasern, die schaffen ein flaches Stück Stoff. Filz ist ein dichtes, nicht gewebtes Gewebe und ohne Kette oder Schuss. Stattdessen wird das gefilzte Gewebe aus verfilzten und komprimierten Fasern oder Pelz ohne offensichtliches Fadensystem hergestellt. Filz wird hergestellt, wenn diese Fasern und / oder Fell unter Verwendung von Wärme, Feuchtigkeit und Druck zusammengedrückt werden. Filz besteht in der Regel aus Wolle, die mit einem synthetischen gemischt wird, um stabilen, elastischen Filz für Handwerk oder industrielle Verwendung zu schaffen. Allerdings fühlt man sich ganz aus synthetischen Fasern.

2. Filz kann je nach Verwendungszweck in Breite, Länge, Farbe oder Dicke variieren. Dieses verfilzte Material eignet sich besonders für das Auffüllen und Futter, da es dicht ist und sehr dick sein kann. Weiterhin kann, da das Gewebe nicht gewebt ist, die Kanten geschnitten werden, ohne daß Angst vor Fäden löst und die Faser enträtselt. Gefilzte Fasern nehmen in der Regel Farbstoff gut und Handwerksfilz ist in einer Vielzahl von Farben erhältlich, während Industrie-Filz ist in der Regel in seinem natürlichen Zustand links. In der Tat wird Filz in einer Vielzahl von Anwendungen sowohl innerhalb der Wohn-und industriellen Kontexte verwendet. Filz wird in Lufterfrischern, Kinder-Bulletin Boards, Handwerk Kits, Urlaub Kostüme und Dekorationen, Stempelkissen, in Geräten, Dichtungen, als Kleidung Versteifung oder Liner verwendet, und es kann als Kissen verwendet werden, um Pads für Poliergeräte, oder als Dichtmittel in Industriemaschinen.