Die Vereinigten Staaten gewähren chinesischen Medizinprodukten mehr Zollausschluss

- Mar 16, 2020-

In einer Erklärung teilte die US-Handelsvertretung mit, dass die USA Produkte wie Chinas Einwegmasken, medizinische Einwegmasken, Einweg-Stethoskopabdeckungen und Einweg-Schuhabdeckungen von der Tarifliste ausschließen werden.

Am 5. März wurde die Website von USTR aktualisiert, um mehr als 100 von 27 US-Unternehmen aus China importierte Medizinprodukte auszunehmen.

Betroffen von diesen Nachrichten waren zum Zeitpunkt der Pressemitteilung am frühen Morgen des 13. März die Soja- und Morgenaktien, die Konzeptbestände an Masken im Frühstadium, offen für einen Rückgang, während die Jinggong-Technologie und die Shunwei-Aktien auf und ab gingen Konzeptaktien wie Rongjie Health, Aojiahua, Guanhao Biology und Zhende Medical zeigten unterschiedliche Steigerungsgrade.

Branchenveteran sagte, dass die neuartige Coronavirus-Epidemie im Jahr 2020 die Nachfrage nach medizinischen Masken in die Höhe trieb und die Produktion von medizinischen Masken rasch steigen wird. Der Produktionswert von medizinischen Masken wird 7 Milliarden 500 Millionen Yuan überschreiten, und die Wachstumsrate wird 38% überschreiten. Gleichzeitig wird die gesamte Maskenindustrie vom Wachstum der medizinischen Masken profitieren, und der Gesamtproduktionswert der Maskenindustrie wird 2020 voraussichtlich 13 Milliarden Yuan überschreiten.