Staatsrates beschlossen, der durchschnittliche Zollsatz von Textilimporte auf 8,4 % zu reduzieren.

- Sep 27, 2018-

Die Sitzung beschlossen, auf die Bedürfnisse der industriellen Modernisierung, Senkung der Unternehmenskosten und mehrstufige Verbrauch der Massen und der Zollsatz von 1585 Elemente von Industrieprodukten zu reduzieren und andere Rohstoffe importiert vom 1. November dieses Jahres, und zu Reduzieren der durchschnittliche Zollsatz von mechanischen und elektrischen Geräten wie Baumaschinen, Instrumente und Meter mit großen inländischen Markt verlangen von 12,2 % auf 8,8 %, Textilien und Baumaterialien. Die durchschnittliche Steuersatz für solche Rohstoffe von 11,5 % auf 8,4 %, für einige Ressource Rohstoffe wie Papierprodukte und primären verarbeiteten Gütern von 6,6 % auf 5,4 % reduziert und für ähnliche oder vergleichbare waren, wurde die Steuer reduziert. Auch in diesem Jahr bisher wurden Maßnahmen zur Reduzierung der Tarif eingeführt sollen die Senkung der Steuerlast für Unternehmen und Verbraucher von fast 60 Milliarden Yuan. Die gesamte Tarifstufe von China wird von 9,8 % im Vorjahr auf 7,5 % reduziert werden.