Der Ursprung des Filzes

- Jun 28, 2017-

Der Wollfilz ist ein altes und langes Gewebe, und seine Herstellungsmethode wurde im alten Rom gesät. Es ist eine bekannte Handwerkskunst in Europa.

Es gibt viele Legenden für die Ursprünge von Wolle Filz, einer der interessantesten ist die Pflege der westlichen Schuhe und Hüte Geschäftsleute heilige Clemens. Ein heiliger Clemens im Wald, um dem Streben nach dem Feind im Wald verzweifelt Mercedes-Benz zu entkommen, füllten die Füße im Schmerz zu fieber, aber er muss noch versuchen, seine Feinde loszuwerden, also fand er einige der Holz Wolle, Und gestoppt, um zu sammeln, um die Schmerzen zu reduzieren, wird er sammeln die Wolle um die Füße gewickelt, und dann legte die Füße zurück zu den Schuhen, weiterhin mit verschraubten beginnen. Wenn endlich an einem sicheren Ort ankommt, wird er schmerzhafte Füße aus den Schuhen entfernt, gefunden, dass ein Paar Filzschuhe geworden ist. Seitdem ist Wollfilz weit verbreitet religiöse Rituale, werden Dämonen vertrieben, bringen Glück Glücksgötter.

Später haben die Menschen gefunden, dass Wolle mit Non-Woven, eine Formbarkeit, Wärme, Wasserbeständigkeit, Feuerwiderstand, Fixierung, Wärmedämmung und andere qualitativ hochwertige Leistung, der Beginn der Wolle als High-Level-Handwerkskunst Herstellung Informationen, und dann Lassen Sie die Wolle Teppiche Handwerk auf die Kunst der Halle.

Heute, die Wolle fühlte Handwerk in Europa und den Vereinigten Staaten nach ein paar Jahrhunderten, sondern auch in Japan, Taiwan und anderen Orten auf eine Wolle und unverschämte Eigenschaften der modischen Wind, war eine Menge Mode und Handwerk bis zu den heißen Verfolgung . Man kann sagen, dass Menschen, die keine Wollfilze gespielt haben, weit von der Tendenz entfernt sind.