Sino U.S. Handelskrieg herabgezogen Baumwolle anfällig

- Sep 26, 2018-

Am 17. September 2018 kündigte die US-Regierung, dass es eine 10 % Einfuhrzoll auf $ 200 Milliarden von waren mit Ursprung in China vom 24. September verhängen würde, und dass es am 1. Januar 2019 der Sub-Tarif auf 25 % erhöhen würde. Anschließend beschlossen China, Zölle auf waren auf der Liste der waren, die Zölle auf die Vereinigten Staaten und Kanada im Anhang zum Beschluss des Ministeriums für Handel Bulletin Nr. 63 und der Steuer Kommission Bulletin Nr. 6, ab 12:01 am 24. zu verhängen September 188, 10 % auf die 2493 Elemente, die in Anhang 1 aufgeführten und 1078 in Anhang 2 aufgeführten Elemente und 974 in Anhang 3 aufgeführten Elemente. 5 % der 662 Steuerpflichtigen in Anhang 4 aufgeführten Elemente sind Zölle erhoben. Die Sino-US-Handelskrieg eskalierte wieder, während die US-Baumwollexporte ungünstig für langfristige häusliche Baumwolle Verbrauch, interne waren und externe Baumwolle deutlich niedriger, ICE Baumwolle fast die Hälfte ein Jahr niedrig wieder gebrochen 80 Cent Linie, Zheng Baumwolle Haupt fiel Vertrag 1901 fiel fast 4 % 16000 Yuan/Tonne zu brechen.

微信图片_20180925100059.jpg微信图片_20180925100059.jpg