Chinesische Filzkunst auf der Straße zur UNESCO-Liste

- Feb 06, 2019-

Wollfilzprodukte aus China werden von westlichen Ländern sehr begrüßt, da sie nicht nur handwerklich, sondern auch medizinisch und industriell verwendet werden.

Die Provinz Heibei im Norden Chinas ist bekannt für ihren Wollfilz und ihre Produkte haben das nationale Abzeichen der Handwerkskunst.

Gegenwärtig gibt es in Hebei und Tianjin 1000 kleine Werkstätten und 450 große Fertigungsstätten mit rund 50.000 Beschäftigten.

Jedes Jahr werden in der Provinz 1.600.000 Tonnen aller Arten von Wollfilzprodukten hergestellt, die auf Tonnen erhöht werden können.

Chinesische Filzkunst auf dem Weg zur UNESCO-Liste

In dieser Provinz werden Wollfilzprodukte auf zwei traditionelle und moderne Weise hergestellt. Heutzutage werden auf dem Gebiet der Herstellung neuer Produkte aufgrund von Innovationen und verschiedenen Verwendungen mehr als 60 Arten von Wollfilzen hergestellt und auf dem Markt verkauft.

Basierend auf wissenschaftlichen Studien haben Wollfilzprodukte besondere Eigenschaften, die in der Medizin- und Automobilindustrie verwendet werden könnten.

Chinesische Vertreter sagen, der Hauptzielmarkt für den Export von Wollfilzprodukten seien die Vereinigten Staaten und Schweden. fügte hinzu, dass diese Produkte in der Tourismus-, Automobil-, Verteidigungs- und Sportindustrie verwendet werden können.

Wollfilz ist das älteste bekannte Textil. Filzherstellung wird noch immer von Nomadenvölkern im Iran und in Zentralasien praktiziert.

Beim Nassfilzen wird heißes Wasser auf Schichten tierischer Wolle aufgebracht, während die Fasern durch wiederholtes Komprimieren zu einem einzigen Stoffstück verhaken.

wholesale-customized-thickness-felt-fabric-material (1)