die Struktur des Teppichs

- Oct 03, 2020-

Erste Schicht: Sieb, normalerweise aus Naturfasern und Chemiefasern, mit lockerer und weicher Oberfläche.

Die zweite Schicht: Die üblicherweise aus Fasern bestehende Trägerschicht spielt eine tragende Rolle und verbessert die Stabilität, Leistung und Haltbarkeit des Teppichs. Das Garn der Oberflächenschicht und das spezifische Schichtmaterial werden entsprechend zusammengewickelt.

Die dritte Schicht: Die sekundäre Stützschicht, die normalerweise mit Hanf oder Faser gewebt wird, ist fest mit der Stützschicht verbunden und fest mit der gesamten Teppichorganisation verbunden.

Polsterschicht: Im Allgemeinen besteht die Funktion aus einer Lochstruktur aus Kunststoff darin, einen Teppich zu verwenden, um sich vom Boden zu isolieren, die Luftdurchlässigkeit und Elastizität zu erhöhen.

HTB1agemiNTpK1RjSZFGq6AHqFXa2_.webp.jpg