Die Geschichte der Viskose

- Jul 11, 2018-

Viskose ist eine der alten Fasersorten. bleibe

Im Jahr 1891 stellten Cross, Bevan und Beadle (Beadle) usw. die Natriumcellulosesulfonatlösung zunächst mit Baumwolle als Rohmaterial her, das wegen der Viskosität der Lösung "Viskose" genannt wurde. Wenn die Viskose auf Säure trifft, wird die Cellulose erneut ausgefällt. Nach diesem Prinzip entwickelte es sich 1893 zu einem Verfahren zur Herstellung von Zellulosefasern, die Viskosefasern genannt werden. 1905 erfanden Miller und Muller eine Art von Koagulationsbad, das aus verdünnter Schwefelsäure und Schwefelsäure bestand, und erreichten die industrielle Produktion von Viskosefasern. Daher ist der Name der Viskosefaser der Zustand des Zwischenprodukts des Verfahrens. Tatsächlich ist die Viskosefaser eine Cellulosefaser, die aus natürlichen Holzfasern extrahiert ist. [1]