Die Konstruktion von Vliesstoffen wird immer größer und die Marktaussichten werden besser

- Jul 12, 2019-

Vliesstoffe bleiben auf den Bau- und Baumärkten unverändert. Obwohl sie im Allgemeinen nicht sichtbar sind, spielen Vliesstoffe beim Neubau und der Renovierung bestehender Gebäude und Häuser eine wichtige Rolle - sie sind Teil vieler Bereiche wie Hausverpackungen, Dachmaterialien, Fensterbeleuchtung, Dämmung und Schallschutz. Hersteller von Vliesstoffen und Verbundwerkstoffen blicken optimistisch in die Zukunft der Vliesstoffe auf dem Markt. Im Folgenden finden Sie einige Analysen und Beurteilungen der Branchenriesen auf dem Markt.


Polyestervlies ist der am häufigsten verwendete Träger, da es eine gute mechanische Festigkeit und eine hohe Dehnung kombiniert. In den von Kedebao hergestellten glasfaserverstärkten Produkten kombinieren sich die Flexibilität des Polyesters und die Stabilität des Glases, um dem Vliesstoff ausgezeichnete Handhabungseigenschaften zu verleihen.

Verbundwerkstoffe verändern den Baumarkt und verwandeln die Verwendung von Standardwerkstoffen durch Glasfaserverstärkung und Spezialvliesstoffe in Hochleistungsprodukte und -systeme. Wir gehen davon aus, dass sich dieser Trend fortsetzt.

Vliesglasfasermatten werden typischerweise durch ein Nassverfahren auf einem schrägen Drahterzeuger hergestellt und dann mit einem synthetischen Bindemittel auf Wasserbasis imprägniert, um die imprägnierte Spule zu trocknen und in einem gasbeheizten Bandtrockner zu verfestigen. Nach der Inspektion wird der Pappkern im Wendewickler geschnitten und gewickelt.

Der Vliesstoff ist auf die Rückseite der wasserdichten Folie für Flachdach-, Industrie- oder Gewerbebauten laminiert. Der Vliesstoff ACTS wirkt als Schutzfolie und ACTS als Barriere zwischen Dach und Membran. Zusätzlich verleiht das Vliesmaterial der Folie Zugfestigkeit und Dehnung.