Strukturklassifizierung von Filzgetrieben

- Oct 31, 2019-

Im Allgemeinen gibt es Zahnradzähne, Zahnschlitze, Endflächen, normale Oberflächen, Zahnoberkreise, Zahnwurzelkreise, Grundkreise und Teilkreise.

Zahnrad Zahnrad wird kurz Zahn genannt. Es ist jeder konvexe Teil des Zahnrads, der zum Ineinandergreifen verwendet wird. Diese konvexen Teile sind im Allgemeinen radial angeordnet. Die Zähne des abgestimmten Zahnrads berühren sich, wodurch das Zahnrad kontinuierlich in Eingriff gebracht und betrieben werden kann.

Der Zahnschlitz ist der Raum zwischen zwei benachbarten Zähnen am Zahnrad; Die Endfläche ist die Ebene senkrecht zur Achse des Zahnrads oder der Schnecke auf dem zylindrischen Zahnrad oder der Schnecke.

Die Stirnfläche ist die Ebene an beiden Enden des Zahnrads.

Die Normalebene bezieht sich auf die Ebene senkrecht zur Zahnlinie des Zahnrads.

Der Zusatzkreis bezieht sich auf den Kreis an der Zahnspitze.

Dedendum-Kreis bezieht sich auf den Kreis am Grund der Rille.

Die Erzeugungslinie der vom Grundkreis gebildeten Evolvente ist ein reiner Rollkreis.

Der Teilkreis ist der Bezugskreis zur Berechnung des geometrischen Maßes des Zahnrades in der Stirnfläche.

pure-lubrication-felt-wool-spur-gear