Filzuntersetzer mit gemustertem Stoff erstellen

- Sep 07, 2017-

1. Messen und Zuschneiden von 3,5 x 3,5 in (88,9 x 88,9 mm) Quadraten aus Filz und gemustertem Stoff. Verwenden Sie ein Lineal oder Maßband, um zwölf Quadrate aus weißem Filz, sechs Quadrate aus grauem Filz und sechs Quadrate aus gemustertem Stoff zu markieren. Verwenden Sie eine Stoffschere oder einen Rotationsschneider, um scharfe, gerade Kanten zu schneiden. Alle Ihre Stoffstücke sollten auf Abmessungen von 88,9 x 88,9 mm geschnitten werden. [4]

  • Finden Sie einen Stoff, der ein Muster hat, das Sie mögen und für Ihre Filzuntersetzer verwenden möchten.

  • Waschen Sie Ihren Wollfilz vor dem Gebrauch, werden nachfolgende Wäschen viel einfacher.

2. Schneiden Sie 2,5 x 2,5 Zoll (63,5 x 63,5 mm) große quadratische Rahmen aus sechs weißen Filzstücken. Diese Filzstücke sollten wie Rahmen aussehen und werden über die Oberfläche Ihrer Filzuntersetzer genäht. Sobald Sie die weißen Quadrate aus Filz geschnitten haben, sollten Sie sechs Stücke einfachen weißen Filzes, sechs Stücke geschnittenen weißen Filz, sechs Stücke von Ihrem gemusterten Stoff und sechs Stücke von einem anderen farbigen Filz haben.

3. Legen Sie Ihre Filz- und Stoffstücke übereinander. Stapeln Sie Ihre geschnittenen Stoffquadrate, beginnend mit Ihrem festen weißen Stück auf der Unterseite, gefolgt von Ihren verschiedenfarbigen Filzquadraten, dann Ihrem gemusterten Stoff und schließlich Ihren weißen Filzrahmen. So sehen Ihre Filz-Untersetzer aus, wenn sie zusammengenäht sind.

  • Sie können Ihre Stoffteile zusammennähen, um das Nähen zu erleichtern. [5]

  • Nehmen Sie Anpassungen an Ihren Untersetzern vor, bevor Sie mit dem Nähen beginnen.

4. Nähen Sie die Teile zusammen und lassen Sie eine Nahtzugabe von 3/8 Zoll (9,53 mm). Verwenden Sie einen Zickzack- oder Geradstich, wenn Sie Ihre Filzstücke mit einer Nähmaschine zusammennähen . Verwenden Sie eine Nadel und einen Faden, wenn Sie keinen Zugang zu einer Nähmaschine haben. Versuchen Sie so viel wie möglich in der Mitte Ihrer weißen Filzrahmen zu nähen, um Ihre Filzuntersetzer auszugleichen. Sie sollten bis zum Ende dieses Projekts sechs Untersetzer haben.

5. Fertig! Sie können jetzt Ihren Filzuntersetzer mit gemustertem Stoff verwenden.