Gesunder Sinn für Teppichreinigung

- Sep 21, 2020-

Obwohl die Verwendung von Teppichreinigung ist der Trend der Dekoration zu Hause Boden, aber viele Menschen haben Bedenken über seine Reinigung und Wartung. In der Tat gibt es keinen Grund zur Sorge, nur achten Sie auf die tägliche Wartung und Reinigung und Lagerung.

Tägliche Wartung

Für den Staub, der im täglichen Leben entsteht, können Sie jeden Tag einen Staubsauger oder eine weiche Bürste verwenden, um entlang der Richtung des Haares zu reinigen.

Versuchen Sie, direkte Sonneneinstrahlung zu vermeiden, wo der Ort ausgesetzt ist, Farbe verblassen schnell, Farbunterschied, vor allem beeinflussen die Gesamtwirkung des Raumes. Besonders im Sommer und Herbst achten Sie darauf, Vorhänge zu schließen oder mit anderen Gegenständen zu beschatten. Achten Sie darauf, das Waschpulver, Waschmittel und Chemikalien nicht auf den Teppich zu spritzen. Solche Gegenstände verblassen nach dem Waschen.


• lokale Reinigung

Für lokale Flecken und Ölflecken auf der Teppichoberfläche, verwenden Sie weiches Baumwolltuch, um ein wenig professionelles Teppichreinigungsmittel oder Entfettungsmittel zu wischen, und verwenden Sie dann sauberes nasses Baumwolltuch, um sie mehrmals sanft abzuwischen. Schließlich wischen Sie die nasse Deckenoberfläche entlang der Wollrichtung mit trockenem Tuch ab und trocknen Sie sie in der Luft.

Regelmäßige Reinigung

Um die Lebensdauer des Teppichs zu gewährleisten, ist eine regelmäßige Reinigung (einschließlich Reinigung, feuchtigkeits- und insektenschonende Behandlung) sehr notwendig, in der Regel zweimal im Jahr ist die beste. Aufgrund der übermäßigen chemischen Zusammensetzung im häufig verwendeten Trockenreinigungsmittel ist es einfach, die Farbe zu korrodieren, so dass es nicht für große Flächen oder ganze Teppichreinigung geeignet ist. Daher wird empfohlen, den Teppich zur Reinigung an einen professionellen Hersteller zu senden.

Lagerungsvorkehrungen

Wenn Ihr Teppich vorübergehend gelagert werden muss, können Sie einige Insektenschutzmittel auf die Teppichoberfläche streuen, dann den Teppich nach innen rollen, ihn mit dem speziellen Verpackungsbeutel versiegeln, wenn Sie ihn gekauft haben, und ihn an einem belüfteten und trockenen Ort platzieren. Nicht im Freien aufbewahren.


Tipps:

1. Für flüssige Flecken

Absorbieren Sie die Flüssigkeit mit Papier oder Tuch mit starker Wasseraufnahmekapazität, verdünnen Sie die Teppichreinigungsflüssigkeit mit warmem Wasser, tauchen Sie das verdünnte Teppichwaschmittel mit sauberem Tuch und tippen Sie vorsichtig auf den von der Flüssigkeit eingeweichten Bereich. Nachdem alle Spuren gereinigt werden, gründlich Feuchtigkeit absorbieren, und dann entlang der Teppichtextur bürsten, bis vollständig trocken.

2. Für Ölfleck


Mit einem stumpfen Messer oder Spachtel abkratzen, dann mit chemischem Reinigungsmittel reinigen und schließlich wiederholt mit einem saugfähigen Tuch abwischen.

3. Für Urinflecken


Trocknen Sie den Urin. Teppichreiniger mit Eiweiß verdünnen. Tippen Sie auf den kontaminierten Bereich mit der vorbereiteten Reinigungslösung. Absorbieren Sie die Feuchtigkeit und kämmen Sie entlang der Teppichtextur im verschmutzten Bereich mit Kappenbürste.

4. Für Farbflecken

Ölige Farbe: Zuerst die überschüssige Farbe mit Papier trocknen und mit farblosem Alkohol reinigen. Die Teppichreinigungslösung verdünnen und den kontaminierten Bereich mit Tuch klopfen. Dann mit Wasser reinigen, bis zum Trocknen klopfen und die Teppichtextur im kontaminierten Bereich mit einer Bürste durchkämmen.

Emulsionsfarbe: Zuerst die überschüssige Farbe mit Papier trocknen und dann den kontaminierten Bereich mit kaltem Wasser reinigen. Dann mit verdünntem Teppichreiniger waschen und dann mit Wasser waschen. Nach dem Trocknen verwenden Sie eine Bürste, um entlang der Teppichtextur im kontaminierten Bereich zu kämmen.


5. Für Tintenflecken

Flüssige Tinte: verwenden Sie sofort Papier mit starker Wasseraufnahmekapazität, um die Tinte zu trocknen, spülen Sie mit warmem Wasser zur gleichen Zeit überschüssiges Wasser absorbieren, wenn nötig, verwenden Teppich Reinigungsmittel Kugelschreiber Ölflecken: verwenden Sie sauberes Tuch, um farblosen Alkohol zu kleben, nass den Teppich, und dann sorgfältig trocknen, und kämmen Sie die Teppichtextur mit einem Pinsel.


6. Für Schuhputzflecken


Den Schuh vorsichtig abkratzen und mit einem trockenen Reiniger abwischen. Den Teppichreiniger verdünnen, das saubere weiße Tuch befeuchten und den Teppich reinigen. Zum Schluss das ganze Wasser trocknen und mit einer Bürste kämmen.


7. Für Zahnfleischflecken

Das Zahnfleisch mit einem Gefriermittel härten, das Zahnfleisch herauspicken und den Teppich reparieren.


8. Für Zigarettenende brennen


Nachdem die Scorch-Marke mit einem Messer gekratzt wurde, wurde das Pflaster verwendet. Finden Sie ein Stück ungenutzte Teppichwolle geschnitten, kleben Sie die Wolle auf den Koks mit Allzweckkleber, und drücken Sie dann das Gewicht, und es wird in ein paar Stunden fest sein.